Immersion

Immersion am Gymnasium

  • Interessierst du dich für die englische Sprache auch außerhalb des Englisch-Unterrichts?
  • Möchtest du vielleicht einmal Sozial- oder Naturwissenschaften studieren, eventuell sogar im Ausland?
  • Du könntest dir gut vorstellen, später mit Menschen in der ganzen Welt zusammenzuarbeiten?

Dann könnte die bilinguale Matur das Richtige für dich sein!

Die zweisprachige Matura Deutsch-Englisch an der Kantonsschule Olten ist seit 2008 vom Bund und der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK) offiziell anerkannt. Immersiver Unterricht verbindet Fach- und Sprachunterricht, indem in den Lektionen zwar die im Lehrplan vorgeschriebene Stoffvermittlung im Mittelpunkt steht, die Unterrichtssprache Englisch den Schülerinnen und Schülern aber gleichermassen erlaubt, auf natürlichem Weg ihre Fremdsprachenkenntnisse zu vertiefen. Diese Form des Unterrichts wird auch als Content and Language Integrated Learning (CLIL) bezeichnet; das Wort "immersiv" leitet sich vom lateinischen immergere für "eintauchen" bzw. von immersio für "das Eintauchen" her.

Alles Wichtige zur Immersion findet sich auf dem Informationsblatt "Die zweisprachige Matura", welches sich rechts im Downloadbereich herunterladen lässt.

Schülerinnen und Schüler einer Immersionsklasse an der Kantonsschule Olten geniessen über 1000 Lektionen Fachunterricht in englischer Sprache. Darin eingerechnet ist die Maturaarbeit, welche ebenfalls auf Englisch verfasst und präsentiert werden muss. Hinzu kommen gegen 500 Lektionen englischer Sprachunterricht und ein dreiwöchiger Sprachaufenthalt in Chester, England. So bietet die zweisprachige Matura eine hochwertige Vorbereitung auf das Hochschulstudium und auf das Berufsleben in internationalen Teams.

Antworten auf häufig gestellte Fragen finden sich in unseren FAQ.

Sprachaufenthalt in Chester
Fotos vom Sprachaufenthalt in Chester