Begabungsförderung

Die Kantonschule Olten verfolgt wie alle Gymnasien des Bildungsraums Nordwestschweiz eine systematische, aufbauende Begabungsförderung.

So profitieren die Schülerinnen und Schüler neben den regulären, in den Lehrplänen fixierten Bildungsgängen des MAR-Gymnasiums, der Fachmittelschule, des Untergymnasiums und der Sekundarschule P von vielen Zusatzangeboten.

Die Begabungsförderung an der Kantonsschule Olten besteht aus dem Basisangebot für alle und einer breiten Palette von Wahlangeboten, in denen die Schülerinnen und Schüler kontinuierlich ihre individuellen Begabungen weiterentwickeln können.

Im kantonal akzeptierten Grundlagenpapier werden weitere mögliche Elemente der Begabungsförderung skizziert. Einige davon werden bereits praktiziert. Wer sich ein genaueres Bild machen will, findet dieses Grundlagenpapier im Downloadbereich dieser Seite.

Lesen Sie dazu auch das Interview mit K. Salathé aus dem Stadtanzeiger Olten vom 26. Januar 2012.

Übersicht über die Begabtenförderung an unserer Schule

Die Grafik zeigt eine grafische Übersicht über die Begabungsförderung an der Kantonsschule Olten

* Teilnahme abhängig vom belegten Bildungsgang und von der Altersstufe (Gymnasium, Fachmittelschule, Progymnasium/Sek P, Untergymnasium).
** Angebot kann von Jahr zu Jahr variieren – die Durchführung von Kursen ist abhängig von der Zahl der Anmeldungen.
*** Neue, erweiterte oder im Aufbau befindliche Angebote.