Literatur und Sprachen

Sprachen faszinieren dich besonders? Du möchtest neben Englisch und Französisch auch Spanisch, Italienisch, Griechisch oder besonders intensiv Latein lernen? Dich locken fremde Länder, Menschen und deren Kulturschätze? Du interessierst dich auch für die Wurzeln der modernen Sprachen?

Dann liegst du mit der Wahl eines Schwerpunktfaches im Bereich der Sprachen richtig. Unser Fremdsprachenunterricht vermittelt dir nicht nur sprachliche Fertigkeiten, sondern auch die Lebensart, Denkweise, Literatur und Kultur der verschiedenen Sprachräume. Zur Auswahl stehen dir die vier Schwerpunkte Latein, Griechisch, Italienisch oder Spanisch; die Wahl von Latein als Schwerpunktfach verlangt Vorkenntnisse in Latein. Bedenke, dass die Universitäten für das Studium verschiedener Fächer, speziell auch für moderne Sprachen, Lateinkenntnisse verlangen. Bringst du von der Vorstufe her keine Vorkenntnisse in Latein mit, so kannst du bei uns einen Lateinkurs besuchen.  

Schwerpunktfach Latein

Latein war nicht nur die Sprache Caesars, sondern wurde auch zur Sprache der Gallier, Spanier und teilweise sogar der Britannier und Germanen. Deshalb weiss heute, wer »Wein« sagt, auch was »le vin«, »il vino« und »wine« bedeuten. Latein lernen bedeutet, sich eine Grundlage für moderne europäische Sprachen und Literatur zu schaffen und Bilder, Gedanken und Ideen verstehen zu lernen, die seit mehr als 2000 Jahren die Menschen beschäftigen. Eine Matur mit Latein ermöglicht dir, neben sämtlichen anderen Studien, den direkten Einstieg in das Studium aller Sprachen, einschliesslich Englisch und Deutsch.

Schwerpunktfach Griechisch

Die Griechen spielten als erste Theater unter freiem Himmel, sie berechneten Mondfinsternisse voraus, liebten den Sport, erfanden die Demokratie und den Science-Fiction-Roman. Eine so günstige Gelegenheit, dich als eine Art Schatzgräber mit den Ursprüngen des europäischen Denkens zu beschäftigen, wird sich dir nie mehr bieten. Auch im kulturellen Bereich, beispielsweise in Architektur, Bildhauerei, Philosophie und Naturwissenschaften, prägen die alten Griechen Europa nachhaltig bis heute. Vieles davon wird im Griechischunterricht vertieft behandelt und du erlebst es vor Ort: Eine zweiwöchige Studienreise nach Griechenland – die längste, die es an der Schule gibt – zu den heute noch existierenden Zeugen der Anfänge dieser Kultur ist fester Bestandteil des Schwerpunktfaches.

Schwerpunktfach Italienisch

Parlare, capire, leggere, scrivere – über dich und andere. Mit Italienisch lernst du eine Sprache, dank der du nicht bloss vieles über unser südliches Nachbarland erfährst, sondern auch über das Gebiet unserer dritten Landessprache, das Tessin. Damit begibst du dich auf eine abenteuerliche Reise durch die italienische Kulturlandschaft, die sich vor allem in Literatur, Film und Philosophie immer wieder durch besondere Originalität auszeichnet.

Schwerpunktfach Spanisch

Mit dieser Weltsprache eröffnen sich dir die reichen Kulturräume Spaniens und Südamerikas. Du erwirbst aber auch die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und dich zu verständigen, sei dies in Madrid, Buenos Aires oder Mexiko, auf Mallorca, in den Anden oder in der Karibik.

Schwerpunktfach Englisch

Nowadays speaking and writing English very well is simply a must. Englisch ist nicht nur wichtigste Weltsprache und die Sprache der Wissenschaften, sondern zugleich eine bedeutende Literatursprache. Wählst du Englisch als Schwerpunktfach, dann setzt du dich vertieft mit der englischen Sprache auseinander. Du erreichst mindestens das Sprachniveau C1 (Cambridge Advanced Exam, CAE). Du interessierst dich für die Kultur der englischsprachigen Länder, für ihre Wirtschaft und Politik, für ihre Geschichte und ihre Wissenschaft. Zentral ist die Auseinandersetzung mit deren Literatur. Wichtige Werke der englischsprachigen Literatur liest du im Original. Dank ausgezeichneter Englischkenntnisse wirst du später an der Uni kaum Probleme haben, z. B. englischen Vorlesungen zu folgen oder wissenschaftliche Arbeiten auf Englisch zu verfassen. Wählst du Englisch als Schwerpunktfach, dann entscheidest du dich neben Französisch gleichzeitig für Italienisch oder Latein als weitere Fremdsprache.